Pressemitteilungen Archiv 2008 - 2011

 

DON KOSAKEN kommen zurück nach Rade

Nach dem großen Erfolg des Gemeinschaftskonzertes im Jahr 2009 kehrt der weltberühmte DON KOSAKEN CHOR Serge Jaroff unter der Leitung von Wanja Hlibka jetzt nach Radevormwald zurück. Aufgrund der guten Kontakte des Vorstandes des MGV Hahnenberg konnte der wohl berühmteste Chor ein weiteres Mal zu einem gemeinschaftlichen Adventskonzert in die Stadt auf der Höhe eingeladen werden. Die Sänger des Hahnenberger Chors freuen sich auf ein wohl wieder außergewöhnliches Gemeinschaftskonzert, das am Mittwoch, 7. Dezember 2011 um 20 Uhr in Radevormwald in der Ev.-ref. Kirche am Markt stattfinden wird.

Es sind nur noch wenige Restkarten sind an der Abendkasse zum Preis von 18 EUR erhältlich.
Radevormwald, 01.12.2011

PARTYTIME und LIVEMUSIK am Hahnenberg



Bald ist es wieder soweit: inmitten der Sommerferien steht wieder eines der größten Sommerfeste in Radevormwald auf dem Programm. Veranstaltungstechnisch gibt es also in 2011 kein Sommerloch.

Die aus der Feuerwehr-Löschgruppe und dem Männergesangverein Hahnenberg bestehende Festgemeinschaft lädt ein zu den diesjährigen Hahnenberger Festtagen in der Zeit vom 12. bis 14. August in das Festzelt und auf die Festwiese Eich, direkt an der B229 am östlichen Ortsausgang von Radevormwald.

Partytime und gute Stimmung am und in dem über 500 m² großen Festzelt sind garantiert bei bester LIVEMUSIK der bekannten und beliebten Bands BOURBON STREET und JOKEBOX. Das Beste kommt aber noch: An allen Veranstaltungstagen freier Eintritt. Also nix wie hin und 3 Tage so richtig abfeiern am Hahnenberg.

Am Freitagabend gegen 20 Uhr geht’s los, mit dem traditionellen Fassanstich. Anschließend beginnt die Hahnenberger Rock Night mit Livemusik der „First Class Rock’N’Roll“-Band BOURBON STREET, für viele eine der besten Cover-Bands Wuppertals. Ganz sicher werden wieder Songs wie „Lady in black“ oder „Smoke on the water“ ... und natürliche jede Menge weiterer bekannter Rock- und Rock’n’Roll-Titel für ein tolles Event sorgen. Bourbon Street rockt diesmal nicht Barmen, Bourbon Street rockt Hahnenberg live!

Sportbegeisterte Gäste sind willkommen am Samstag ab 13 Uhr zum Kleinfeld-Fußball-Turnier für Hobbyteams und befreundete Löschgruppen.

 

Ganz besonders freuen wir uns auch, dass wir auch in diesem Jahr wieder die für „Good Time Cover Music“ stehende Liveband JOKEBOX nach Radevormwald holen konnten, so die Veranstalter. Seit 20 Jahren begeistert die Kultband ihre Fans und ihr Publikum. Und in ihrem Jubiläumsjahr sind sie am Samstag ab 20 Uhr bei uns im Festzelt Eich zu sehen und zu hören. Mit ihren grandiosen Stimmen und der tollen Live-Performance werden die Sängerinnen und Musiker der Band wieder alles geben, um eine super Stimmung zu verbreiten und das Publikum in Feierlaune zu versetzen. Neu in diesem Jahr: auch nach dem Live-Auftritt von Jokebox muß keiner nach Hause gehen, denn DJ Marc (Marc Dürhager) wird für alle musik- und tanzfreudigen Gäste noch für einen schönen Ausklang sorgen.

 

Der Sonntag ist wie immer Familien- und Kulturtag. Den unterhaltsamen musikalischen Frühschoppen von ca. 11 bis 13 Uhr mit dem preisgekrönten Feuerwehrochester sollte sich wirklich keiner entgehen lassen.

 

Gegen 13:30 wird die Kinder- und Jugendfeuerwehr eine Schauübung zeigen. Die kleinen Gäste finden am Sonntag ein abwechslungsreiches Programm zwischen Hüpfburg, Ponyreiten und Kutschfahrten. Auf viele Gäste bei der bergischen Kaffeetafel, die ab 14:30 eröffnet wird, freuen sich die Veranstalter. Anschließend wird den Besuchern noch ein "kleiner Bergischer Chortag" geboten, wenn um 16:30 Uhr das große Freundschaftssingen mit 4 befreundeten Gastchören und dem MGV Hahnenberg beginnt.

 

Den Abschluß der Veranstaltung macht dann die öffentliche Ziehung der Hauptpreise der großen Tombola. Der Hauptgewinner oder die Gewinnerin darf sich auf einen 50 ccm Motorroller freuen, aber es gibt natürlich noch ganz viele weitere wertvolle und tolle Preise zu gewinnen. Lose gibt es übrigens bei allen Mitgliedern des MGV Hahnenberg und/oder der LG Hahnenberg.

 

 

 


 

Pfingstsingen am Pfingstmontag, 13.06.2011

 

Unter dem Motto "Wir machen Musik ... und mehr" steht das Pfingstkonzert, wie gewohnt veranstaltet vom MGV Hahnenberg am Pfingstmontag ab 10:30 Uhrunter freiem Himmel auf der Naturbühne im Steinbruch in der Halverschen Mark. Alle Beteiligten hoffen, wie in den letzten Jahren, wieder auf schönes und sonniges Wetter, denn der einzige Grund, warum das Singen ausfallen könnte, wäre regnerisches Wetter am Pfingstmontag.

Beteiligt sind am diesjährigen Pfingstkonzert die befreundeten Chöre "Hobby Singers", Germania Hohenplanken, die Jagdhornbläser Hückeswagen-Radevormwald, das Rader Brass Quartett sowie als Veranstalter der MGV Hahnenberg. Nach der Begrüßung durch den neuen Vorsitzenden des MGV, Jürgen Wader, wollen die Sänger und Musiker den voraussichtlich wieder zahlreichen Zuhörern ein abwechslungsreiches Programm beliebter und bekannter Frühlingsmelodien, Wander- und Volkslieder präsentieren.

Für das leibliche Wohl sorgen im Anschluß an Musik und Gesang wieder bestens die Brandschützer von der freiwilligen Feuerwehr - Löschgruppe Hahnenberg - an und in ihrem Gerätehaus in Feldmannshaus. Alle Gäste und die Sängerinnen und Sänger haben wieder einmal die Auswahl zwischen Frühschoppen, lecker Gegrilltem, Kaffee und Kuchen oder einer Kombination aus allen Angeboten. Grill und Getränkewagen funktionieren auch bei Regenwetter, so dass alle Gäste bei der Feuerwehr auch dann willkommen sind, wenn der musikalische Teil witterungsbedingt ausfallen müsste.

Termin: Montag, 13.06.2011, 10:30 Uhr

Veranstaltungsorte:
Singen: im ehemaligen Steinbruch in der Halverschen Mark (früher Staatsforst) nahe der Bundesstraße 229 zwischen Radevormwald und Halver
Grill und Getränke: Gerätehaus Feldmannshaus, Freiw. Feuerwehr Hahnenberg

 

Mitgliederversammlung 28. Januar 2011

 

Der MGV Hahnenberg hat einen neuen Vorsitzenden: Jürgen Wader wurde von der Mitgliederversammlung am Freitag, 28.01.2011 ohne Gegenstimmen in das Amt des 1. Vereinsvorsitzenden gewählt.

 

 


 

Internationales Chorkonzert

 

Unter diesem Titel fand am Freitag, den 14. Mai 2010 um 20 Uhr das Chorkonzert des MGV Hahnenberg mit seinen Freunden aus Châteaubriant/ Frankreich im Bürgerhaus Radevormwald statt.

 

Mit einer musikalischen Reise durch die Welt, wurden neue Impulse für die langjährige Freundschaft mit dem Chorale de Châteaubriant gesetzt!

 

Die beiden Chorleiter – Pierre O. Bigot (Chorale de Châteaubriant) und Frank Scholzen (MGV Hahnenberg) führten durch ein sehr abwechslungsreiches Programm, bei dem die Sängerinnen und Sänger das Publikum wahrhaft zu einer musikalischen Reise einluden. Mit dem Song „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens holte der MGV Hahnenberg das Publikum dann aber wieder zurück nach Radevormwald.

 

2010, im Schumann-Jahr, hatten sich die Hahnenberger im ersten Teil des Programms auf Werke von Robert Schumann und Friedrich Silcher konzentriert, nach der Pause ging’s dann mit aktuelleren Melodien etwas unterhaltsamer zu. Der Chorale aus Châteaubriant begeisterte mit Tebe Poem Amazing Grace, Everybody sing Freedom und Werken von C. Sermisy und B. Lallement.

 

Gemeinsam stellten sich dann zum Konzertende beide Chöre auf die Bühne, um sich mit Conquest of Paradise (Vangelis) von ihren Zuschauern zu verabschieden. Das begeisterte Publikum ließ die Chöre aber mit großem Applaus nicht eher von der Bühne, bis dass die Chöre den Song noch einmal als Zugabe gesungen hatten.

 

Der Abend klang in gemütlicher Runde und mit einer Gegeneinladung nach Châteaubriant aus.

 

Radevormwald, 15. Mai 2010

 

 

 


Internationales Chorkonzert
 
am 14. Mai 2010 um 20 Uhr im Bürgerhaus Radevormwald

Radevormwald darf sich auf ein ganz besonderes Konzertereignis freuen. Der französische Partnerchor des MGV Hahnenberg, derChorale de Châteaubriant et des Marches de Bretagne, gastiert während seiner viertägigen Konzertreise zu einem Gemeinschaftskonzert in der Stadt auf der Höhe.

 


 
Rückblick auf das Weihnachtskonzert mit dem DON KOSAKEN CHOR Serge Jaroff 

 

Begeisterte Konzertbesucher in dem mit weit mehr als 300 Zuschauern sehr gut gefüllten Bürgerhaus, die dem Don Kosaken Chor bereits während des zweiten Teils des Konzertprogramms mit stehenden Ovationen ..
 

Weihnachtskonzert mit dem DON KOSAKEN CHOR Serge Jaroff

Der weltberühmte Don Kosaken Chor Serge Jaroff unter der Leitung von Wanja Hlibka gastiert am 3. Dezember 2009 im Radevormwalder Bürgerhaus zu einem gemeinsamen Weihnachtskonzert mit dem MännerGesangVerein Hahnenberg. Beide Chöre versprechen einen außergewöhnlichen Konzertabend, der um 20 Uhrbeginnen wird. Lassen Sie sich begeistern von der Faszination russischer Chor- und Sologesänge mit einem hochwertigen und abwechslungsreichen Programm internationaler, russischer und deutscher Weihnachtslieder und festlicher Gesänge.

 
Hahnenberger Festtage 24. bis 26. Juli 2009
 

Endlich ist es wieder soweit - Radevormwald-Hahnenberg veranstaltet vom 24. bis 26. Juli sein großes Sommerfest, die "Hahnenberger Festtage 2009" im Festzelt und auf der Festwiese in der Ortschaft Eich und freut sich auf alle Radevormwalder sowie auf viele Gäste aus nah und fern.

 

Gestartet wird traditionell mit dem Fassanstich am Freitag, 24. Juli, um 20 Uhr, anschließend geht's mit Livemusik von

"Bourbon Street" in die Hahnenberger "Rock Night".

 

Der Samstag bietet Sport -mit einem Kleinfeld-Fußballturnier- und Unterhaltung. Am Nachmittag ist auch die Radevormwalder Nachwuchsband "Vastness" zu hören, bevor am Abend Partytime mit bester Livemusik der bekannten Coverband "JOKEBOX" angesagt ist. Geöffnet ist dann auch wieder die Cocktailbar.

 

Das traditionelle Programm am Sonntag eröffnet das preisgekrönte Feuerwehrorchester Radevormwald mit einem musikalischen Frühschoppen. Bei einer Schauübung am frühen Nachmittag zeigt die Kinder- und Jugendfeuerwehr ihre Löschkenntnisse. Während es sich Eltern und Großeltern an der großen bergischen Kaffeetafel schmecken lassen und anschließend dem Freundschaftssingen mit dem MGV Hahnenberg und seinen Gästen lauschen, können sich die Kinder auf der Hüpfburg, beim Ponyreiten oder bei Kutschfahrten vergnügen. Mit der Ziehung der Hauptgewinne der Tombola endet dann am späten Nachmittag das vielseitige, für Jung und Alt gleichermaßen interessante Festprogramm. Lose für die Tombola sind jetzt und auch noch an den Festtagen bei allen Mitgliedern der Feuerwehr-Löschgruppe und des Männergesangvereins Hahnenberg erhältlich.

 

Für das leibliche Wohl zu volkstümlichen Preisen ist an allen Festtagen gesorgt.

 

Übrigens: An allen drei Tagen Eintritt frei !

 


 
Jubilarehrung während der Jahresversammlung 2009

 

Rainer Bornewasser, 1. Vorsitzender des MGV Hahnenberg, ehrte die Jubilare, die 2008 ein Jubiläum im Gesangverein feiern konnten, diesmal erstmalig während der Jahresversammlung. Gratulieren konnte er Heinz Osenberg, der seit nunmehr 50 Jahren den Gesangverein mit seiner Stimme bereichert und durch aktive Mitarbeit, u. a. mehrere Jahre als Vorstandsmitglied, mitgestaltet hat, und Wilfried Honsberg, der 1993 zum Verein kam und somit in 2008 auf eine 15-jährige Mitgliedschaft zurückblicken konnte.

 
Radevormwald, 23.01.2009

"Rader Abend 2008"
 
Danke sagt der MännerGesangVerein Hahnenberg, auch im Namen seiner mitwirkenden Gäste, einem "super" Publikum, das am Samstagabend für eine bis auf den letzten Platz voll besetzte Aula der Grundschule Stadt gesorgt hatte. Mehr als 300 begeisterte Besucher (s. auch im Gästebuch) freuten sich über einen gelungenen Ruödschen Owend 2008, der einmal mehr mit einer ausgewogenen Mischung aus Gesang und Musik, Sketchen und Mundartbeiträgen Garant für beste Abendunterhaltung war.
 
Das Gesamtprogramm, souverän "zwei"-sprachig von Karl-Heinz Dörner (hochdeutsch) und Hans-Josef Bornewasser (Rader Platt) moderiert, passt also und selbst der neue Chor im Chor, die Vokalgruppe Bass & Bezzer, die unter anderem mit einer Parodie und mit "Jecke Tön" für einen Ruödschen Owend neue bzw. ungewohnte Musikelemente einfügte, wurde vom Rader Publikum enthusiastisch aufgefordert, auf jeden Fall weiterzumachen.
 
In diesem Sinne wird es auch in 2 Jahren wieder einen vom MGV Hahnenberg veranstalteten "Ruödschen Owend" geben.
 
Radevormwald, 16.11.2008
 

 
Konzertreise nach Frankreich
 
Chor zeigte sein Können in der Partnerstadt Châteaubriant

Vier Tage verbrachte der MännerGesangVerein Hahnenberg jetzt auf seiner Konzertreise nach Châteaubriant und gab zwei Kostproben seines Könnens. 26 Chormitglieder und Chorleiter Frank Scholzen, einige begleitet von ihren Partnerinnen, folgten einer Einladung ihrer französischen Freunde des Chorale de Châteaubriant et des Marches de Bretagne.
 
Radevormwald, 27. Mai 2008

  


  

Viertägige Konzertreise nach Frankreich
 
Als letzte Tour im Monat Mai steht für die Sänger des MGV Hahnenberg eine Konzertreise nach Châteaubriant (Frankreich) in der Zeit vom 22.05. - 25.05.2008 auf dem Programm.
 
Gemeinsam mit dem Chorale de Châteaubriant et des Marches de Bretagne wird der Männerchor ein in den lokalen Medien in Châteaubriant bereits groß angekündigtes Konzert bestreiten, in dem die Hahnenberger Auszüge aus dem erfolgreichen Konzertprogramm ihres Frühjahrskonzertes, ergänzt um einige französischsprachige Titel, dem französichen Publikum präsentieren möchten.
 
Zwischen den Sängerinnen und Sängern beider Chöre besteht eine seit nunmehr 22 Jahren andauernde Freundschaft, die durch regelmäßige gegenseitige Besuche und gemeinsame Konzertveranstaltungen gepflegt wird. Hier wird die Städtepartnerschaft zwischen Châteaubriant und Radevormwald "gelebt".
 
Wer gerne einmal mit auf Konzertreise gehen möchte, oder zunächst „nur“ mal bei den wöchentlichen Chorproben „reinschnuppern“ möchte, ist nach der Rückkehr des Chores ab Dienstag, 27. Mai um 20 Uhr im Sängerheim Hahnenberg 7herzlich willkommen. Das wäre im übrigen der ideale Zeitpunkt für den Start der eigenen Sängerkarriere, denn jetzt beginnt der Chorleiter, mit den Sängern das neue Repertoire zum einen für die anstehenden Gastauftritte bei verschiedenen Sommerfesten, zum anderen vor allem für den für November dieses Jahres geplanten „Ruödschen Owend“ einzustudieren.

Keine Angst, es wird im Hinblick auf den „Radevormwalder Abend“ nicht nurRuötsch Platt gesungen, zur Traditionspflege darf das eine oder andere Lied natürlich nicht fehlen, aber Sänger und Chorleiter zeigen sich auch für jede neue und gute Idee offen.

Wo sind die jungen 1. Tenöre, deren Stimmen der Traditionschor zur weiteren Verstärkung bräuchte? Selbstverständlich sind beim MGV aber Sänger jeder Stimmlage und jeden Alters gerne gesehen.

Einfach mal dazu setzen und sich von der besonderen Atmosphäre des Chorgesangs bei der Probenarbeit inspirieren lassen. Alles Weitere ergibt sich von selbst. Die ersten 4 Chorproben sind übrigens für jeden neuen Sänger kostenfrei.

Weitere Infos unter www.mgv-hahnenberg.de. Dort sind auch die Telefonnummern und Email-Adressen der Vorstandsmitglieder zu finden. Am besten kurz telefonieren oder eine E-Mail senden und schon kann die gemeinsame Fahrt zur nächsten Chorprobe beginnen.
 
Radevormwald, 16.05.2008
 

 
 Begeistertes Publikum beim Pfingst-Chor-Open-Air der Hahnenberger
 
Zahlreiche Zuschauer, die bei strahlendem Sonnenschein den Weg zum Steinbruch im Staatsforst zwischen Radevormwald und Halver zu Fuß, per Fahrrad oder per Feuerwehr-Shuttle gefunden hatten, zeigten sich auf dem Rückweg zu Frühschoppen und Grillfest bei der Feuerwehr-Löschgruppe Hahnenberg begeistert auch von der diesjährigen Open-Air-Veranstaltung der Hahnenberger.
 
Von einem rundum gelungenen Freiluftkonzert mit inzwischen großer Tradition sprachen die Zuhörer über die gesanglichen Darbietungen der mitwirkenden Chöre "Hobby Singers", "Germania Hohenplanken" aus Halver sowie des veranstaltenden Männergesangvereins Hahnenberg ebenso wie über die Beiträge der Jagdhornbläser Hückeswagen-Radevormwald.
 
Während der Frauenchor Hobby-Singers eher traditionelles Liedgut der deutschen Wander- und Frühlingslieder gekonnt interpretierte, überzeugte der gemischte Chor Germania Hohenplanken mit Songs aus der moderneren Literatur wie "Que Sera" oder "Take me home country roads". Auch der MGV Hahnenberg überzeugte wieder mit kräftigem Gesang eines großen Chores und gekonnt vorgetragenen deutschen Volksliedern wie "Der Wanderer", "Im schönsten Wiesengrunde", "Es strahlt die Welt" und weiteren bekannten Liedern.
Alle Beteiligten bedanken sich bei dem großartigen Publikum. 
 
Radevormwald, 12. Mai 2008

 

13.10.2019 - 15 Uhr

 

Kaffeekonzert

Serenita Önkfeld

 

Radevormwald

Ev. Gemeindehaus Dahlerau

Siedlungsweg

 

 

Mitglied im DCV
Mitglied im DCV
Chorverband Bergisch Land Remscheid
Chorverband Bergisch Land Remscheid
Google
World Wide Web
www.mgvhahnenberg.de